Kornél Kovács ist nicht nur Mitglied der Studio Barnhus-Posse, DJ und ein super Produzent, sondern derzeit auch noch mächtig sauer. Auf das Label Rebirth nämlich, weil sein Remix von Tevo Howards „Boing Pop“ ohne...

» weiterlesen