02.02.2012  /  Jan  /  Kategorie: Residents

Daniel Fersch alias Danny Bwoy (Mehr Bass!, Groove) schaut am kommenden Freitag bei uns im Studio vorbei. Seit 2007 schreibt er für das Musikmagazin GROOVE die Kolumne „Mehr Bass!“, in der er die neuesten Entwicklungen des Hardcore Continuums kommentiert. Von 2006 bis 2008 war er außerdem Teil der Freak Camp Sessions mit Berliner Debüt-Bookings wie Scuba, Geiom, Ramadanman, Ben UFO und Headhunter/Addison Groove.

In der zweiten Stunde werden wir Tracks im Ashore-Style unter die Lupe nehmen, die kurz vor der Veröffentlichung stehen oder gerade herausgekommen sind. Klinkt euch ein, ihr könnt eine extra Dosis Bass erwarten!

03.02.2012 von 22 – 0 Uhr auf Twen FM
Livestream oder 88,4 MHz (Berlin) & 90,7 MHz (Potsdam).