27.12.2013  /  Sascha  /  Kategorie: Fundstücke

Ick weeß, ganz alte Kiste, kennt ihr bereits, klar, die hat sogar schon ’nen Bart – aber dafür einen sehr schönen, und ich kannte den Mix bislang noch nicht, so! Wem das ähnlich gehen sollte, dem sei hiermit nochmal ausdrücklich der „Back to 92“ Mix von Zomby ans Herz gelegt. Veröffentlicht zu jener Zeit als auch Zombys UK-Hardcore-Hommage Where Were U On ’92? auf Werkdiscs erschien, also 2008. 16 Jahre nachdem in England noch unter Tunneln, in Ruinen oder irgendwo auf dem Feld zu Jungle und Co gefeiert geravet wurde. Zomby selbst war damals gerade mal zwölf Jahre alt, viel zu jung also, um selbst dabei gewesen zu sein. Doch die Tapes hatte er, zusteckt von Freunden, großen Brüdern und allen, die noch selbst den ganzen Wahnsinn miterlebten.

Neben dem Mix gibt es noch ein paar tolle Liner Notes von Zomby selbst. Track für Track, wobei jeder davon aus den Jahren 1991 bis 1993 stammt. Killer-Mix, auch wenn man selbst nie dabei war – gute Laune macht der auch so garantiert.

Tracklist

1. Bodysnatch – Euphony – Big City – 1992
2. Manix – Special Request – KMS – 1992
3. Structural Damage – Really Livin – Symphony Sound – 1992
4. 2 Bad Mice – 2 Bad Mice (Rmx) – Moving Shadow – 1991
5. Code 071 – A London Sumtin‘ – Reinforced – 1992
6. Rufige Cru – Menace – Reinforced – 1992
7. 4 Hero – The Elements (Fire & Water Rmx) – 1993
8. DMS – Vengeance – Production House – 1992
9. The Criminal Minds – Baptised By Dub – World Beat Corporation – 1992
10. 4 Hero – Students Of The Future (4 Hero Remix) – Reinforced – 1993
11. Studio 2 – Dirty Games – Not On Label – 1993
12. Johnny Jungle – Flammable – Suburban Base – 1993
13. Inta-Warriors – Your Love Is Yours – Dee Jay – 1993
14. Dub II – Bad Man (Tuffness Mix) – Big City – 1992
15. DJ Trace – Lost Entity – Lucky Spin – 1993