21.09.2015  /  Sascha  /  Kategorie: Fundstücke

Seit ich Thorsten aka Phonatic kenne (und das ist nun schon eine ganze Weile), schwärmt er mir regelmäßig von Donato Dozzy vor. Auch ich mag die Platten des Italieners, doch Phonatic ist Fan durch und durch, ein kleiner Dozzy-Schrein in seinen vier Wänden würde mich nur wenig überraschen. Doch vielleicht wäre dieser sogar berechtigt: Schaut man sich einmal Dozzys Diskografie der vergangenen elf Jahre an, so sind darunter zahlreiche tolle Singles und Must-Have-Alben wie K oder Donato Dozzy Plays The Bee Mask zu finden, auch seine Zusammenarbeit mit Neel unter dem Namen Voices From The Lake darf als essenziell bezeichnet werden. An Gründen für eine kleine Huldigung mangelt es also nicht, und dieser nahm sich Phonatic nun an – wie es dazu kam, erklärt er am besten selbst:

„When I first discovered Donato Dozzy’s early records quite some years ago, I was immediately captured by the warm, hypnotic feel of his music. From that moment on, I’ve been a big fan of Dozzy’s work, over the years, collecting more and more of his music – from his well-known collaborations with other great artists to his remixes and solo projects. At some point the idea occurred to me: why not pay homage to this great producer in the form of a mix? It took me quite a while to bring the idea into reality, but now here it is.“

Mit der “120” im Titel des Mixes sind natürlich die BPM gemeint, und auch hier erklärt Phonatic seinen Ansatz für diesen tollen, knapp achtzig Minuten langen Trip von gemixter Werkschau einfach selbst:

„During the process of surveying the records and selecting tracks for the mix, I got the feeling I wanted to create something more geared toward home listening or a walk around the city with headphones. For this reason, I slowed things down a bit and kept the whole mix under 120 bpm.“

Tracklist

1. Anna Caragnano & Donato Dozzy – Introduzione
2. Claudio Fabrianesi & Donato Dozzy – Infecta Atmosphere
3. Donato Dozzy & Tin Man – Test 3
4. Donato Dozzy – Vaporware 04
5. Voices From The Lake Feat. Donato Dozzy & Neel – Mika
6. Donato Dozzy – Untitled B2
7. The Gods Planet – Days (Donato Dozzy Remix)
8. Jonsson & Alter – Acapellan (Donato Dozzy Remix)
9. Donato Dozzy – S.T.
10. Lerosa & Donato Dozzy – Neon Snake
11. Claudio Fabrianesi & Donato Dozzy – Fade Out
12. Donato Dozzy & DJ Say – Your Eyes
13. Tin Man – Nonneo (Donato Dozzy Remix)
14. Donato Dozzy & Nuel – Aqua 06
15. Donato Dozzy – Time Out The Gap
16. Ra.H & Dynamo Dreesen – Spacepops (Donato Dozzy Rework)
17. Donato Dozzy – Cassandra