17.06.2014  /  Sascha  /  Kategorie: Fundstücke

Mit bislang gerade mal acht knappen Einträgen hält sich Friends & Values, der neue Blog von Oskar Offermann, noch übersichtlich, doch die Idee dahinter klingt interessant:

„Friends and Values is blog about my personal friends and colleagues in the world of electronic music. We all live this insane life of modern age traveling shamans. But everyone has different ways to handle it. Thus we all seem to have the same ideas, visions and values of certain things, some may differ in tremendous ways… obviously. So I wanna ask some folks about certain things in their life… personal things… things which are a bit too off topic for the regular music press… things which I will share with you on this blog. Thank you for reading! Oskar Offermann“

Und so verriet bis jetzt unter anderem Mano Le Tough seine Tipps zur Regeneration nach langen Clubwochenenden, Christopher Rau, welche Platte sein Leben veränderte, oder Blog-Gründer Oskar Offermann, welcher Song ihn durch seinen schwersten Liebeskummer begleitete. So kurzweilig das alles auch ist, wünscht man sich hier und da doch noch etwas mehr Substanz, aber dafür bleibt zwischen all den Reisen, Auftritten und Studiosessions wohl einfach keine Zeit. Trotzdem: Ab in den RSS-Feed damit!