Podcasts
Ashorecast #13 - Cass.

Ashorecast #13 – Cass.

24 hours isn’t enough – diese Lebensweisheit prangt nicht nur auf dem Pulli von Dittsches Imbisswirt Ingo, sondern gilt neben den restlichen sechs Tagen der Woche ganz besonders für den Sonntag. Die Handbremse unter...

» weiterlesen
Ashorecast #12 – DEF

Ashorecast #12 – DEF

„Mehr Bass!“ fordert Daniel Fersch seit über sechs Jahren in seiner gleichnamigen Kolumne (die er sich inzwischen mit Jan alias Whatwhatwhat teilt) für das Groove-Magazin (um dessen Webseite er sich auch kümmert...

» weiterlesen
Ashorecast #11 - Federsen

Ashorecast #11 – Federsen

Und ewig rauscht der Dub. Was vor über zwanzig Jahren von Moritz von Oswald und Mark Ernestus (alias Basic Channel, Rhythm & Sound etc.) im Quasi-Alleingang erfunden (oder zumindest enorm stark mitgeprägt) wurde, ist heute...

» weiterlesen
Ashorecast #10 - Whatwhatwhat & Basco

Ashorecast #10 – Whatwhatwhat & Basco

Was bringt man normalerweise als Souvenir von einer Reise mit? T-Shirts, Postkarten, Schlüsselanhänger – sowas halt. Doch als wir, Jan und Sascha, vor genau einem Monat nach zehn wunderbaren Tagen in Israel wieder im kalten...

» weiterlesen
Ashorecast #9 - Henning Renken

Ashorecast #9 – Henning Renken

Riesig, massiv, tonnenschwer – und doch weit über den Wolken schwebend. Das tun nicht nur die “Submarines in Heaven”, sondern auch die Tracks unseres neuen Ashorecasts von Henning Renken, der selbst Teil...

» weiterlesen