18.11.2019  /  Regina  /  Kategorie: 3 Kurze

Nicht mehr lang bis zu unserem nächsten Abend im Monarch, yey! Dafür haben wir Chrissley Benz eingeladen, auch bekannt als Rahel Süßkind. Unter diesem Namen hat sie in den letzten Jahren viele Illustrationen mit einem ganz eigenen, unverwechselbaren Stil veröffentlicht und zum Beispiel Plattencover für Money $ex Records, Oye Records und Melting Pot Music gestaltet.

Die Liebe zur Musik zeigt sich bei ihr aber nicht nur über den visuellen Output, sondern sie war zum Beispiel auch schon als singende Rollerbladerin in einem witzigen Feature mit Max Graef zu hören (und zu sehen). Außerdem sind wir Fan von ihrem „Gamehalal Mix„, den sie mit Funkycan zusammen für NTS aufgenommen hat.

Chrissleys Leidenschaft für Videospiele und die zugehörigen Soundtracks wird auch in ihren Drei Kurzen deutlich und entsprechende Tracks streut sie gerne auch in ihre DJ-Sets ein. Als DJ ist sie des Öfteren bei den Tax Free Partys im Acud zu hören – und am 28. November bei unserer Drift Ashore Night im Monarch!


Donkey Kong Country 2 – Stickerbush Symphony (1995)

Für mich eines der schönsten Lieder die es gibt. Donkey Kong Country 2 ( Diddy’s Kong Quest ) ist eines meiner Lieblingsspiele auf SNES. Man muss es auf Kopfhörern hören und durch die Morgensonne laufen.

Gerudo Town – Day (The Legend of Zelda: Breath of the Wild OST) (Columbia Japan, 2018)

Ich spiele gerade Zelda BOTW und der Soundtrack dieses Spiels hat es mir richtig angetan. Gerudo ist eine Stadt in der Wüste , in der nur Frauen und Kriegerinnen leben. Man muss sich als Frau verkleiden um die Stadt zu betreten und dazu muss man erstmal ein Kostüm in der Wüste finden.

Harry Case – In A Mood (Ichiban Records, 1989)

Höre ich gerade sehr oft und starre dabei aus dem Fenster. Passt sehr gut zur herbstlichen Melancholie. Manchmal ändere ich aber auch den text um und singe “ sitting on a dirty toilet“.