01.10.2016  /  Regina  /  Kategorie: Residents

jaw_family_quad

It’s a Family Affair! Und ein Soul Thing obendrein. Wir sprechen von der JAW Family, die uns in den vergangenen Jahren musikalische Größen wie Sadar Bahar, Floating Points, Ron Trent und Theo Parrish nach Berlin geholt haben. Demnächst wird das Kollektiv seinen 10. Geburtstag mit einer Veranstaltungsreihe nachfeiern, denn eigentlich sind es bereits elf Jahre, seitdem sich die Truppe in Paris formiert hat. Ihr Anspruch ist es, Soul-Musik in all ihren Facetten erfahrbar zu machen – von Jazz über Disco und HipHop bis zu House und Techno. Seit 2009 sind sie in Berlin aktiv und veranstalten regelmäßig Konzerte und Partys. Jede Menge Gründe also, um uns das ganze mal genauer anzusehen: Beim Ashoreradio #40 beehrte uns Thomas von JAW Family im Kotti.FM-Studio und erzählte über die bevorstehende Family Reunion. Und Musik und Anekdoten rund um JAW-Veranstaltungen fehlten ebenfalls nicht!

Termin: Mittwoch, 28. September 2016, 22 Uhr auf kotti.fm
Gast: Thomas (JAW Family)
Moderatoren: Zola, Basco und Ted Pikul

Frequenzen:
UKW 99,1 MHz in Berlin oder per Live-Stream auf kotti.fm

Tracklist

1. Zine – Happy Happy Welcome (Mind Everest 01)
2. Ed & Jen – Sexy Mate
3. NYC Loft Trax – Track 6 (Unreleased 1991-1995)
4. Stefan Jós – Quatermass
5. Pharoah Sanders – Harvest Time
6. Floating Points – Realise
7. Build An Ark – Sunflowers In My Garden
8. Motor City Drum Ensemble – Got It
9. L. J. Reynolds – Travelin‘
10. Kamasi Washington – Cherokee
11. The Mighty Zaf – Let Him Down
12. Theo Parrish – Secondary Darkness